TAN-lose Überweisungen

Schnell & einfach

Wir möchten die Abwicklung risikoarmer Transaktionen schneller und einfacher machen. Daher verzichten wir ab sofort bei folgenden Transaktionen auf die Eingabe einer Transaktionsnummer (TAN).

Kleinstbetragszahlungen und Umbuchungen

  • Ab sofort können per Online-Banking oder VR Banking App Kleinstbeträge bis 30 Euro ohne TAN überwiesen werden. Es ist möglich, maximal fünf aufeinanderfolgende Zahlungen bis zu einem Betrag von 100 Euro TAN-los auszuführen. Wird die Anzahl oder der Betrag überschritten müssen Sie die Überweisung mit einer TAN freigeben. 
  • Auch bei Umbuchungen auf eigene Konten, z. B. von einem Tagesgeldkonto auf ein Girokonto, benötigen Sie keine TAN mehr.


Bitte beachten Sie, dass pro VR-NetKey  fünf aufeinanderfolgende Kleinstbetragszahlungen (insgesamt bis max. 100,- Euro) ohne TAN-Eingabe ausgeführt werden können. Anschließend ist wieder eine TAN-Eingabe erforderlich und der Zähler wird zurückgesetzt.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Berater.