Einverständnis zu unseren Vertragsbedingungen

Der BGH hat mit Urteil vom 27. April 2021 (Az. XI ZR 26/20) die Änderungsmechanismen in Nr. 1 Abs. 2 und Nr. 12 Abs. 5 AGB-Banken für unwirksam erklärt. Zukünftig wird Ihre aktive Zustimmung benötigt, sobald sich Bedingungen für Ihr Konto ändern. Die neuen Vertragsbedingungen haben wir Ihnen bereits postalisch bzw. im OnlineBanking zur Verfügung gestellt.

Das ist jetzt zu tun:

Scannen Sie bitte den vollständigen Link / den QR-Code aus Ihrem Anschreiben oder loggen Sie sich im Online-Banking ein.

Oder

Füllen Sie die folgende PDF-Datei aus und geben Sie diese in unserer Hauptstelle in Flachsmeer oder in unserer Zweigstelle in Völlenerfehn ab.

Wenn Sie noch weitere Informationen zu diesem Thema benötigen oder die geänderten Vertragsbedingungen erneut zur Verfügung gestellt bekommen möchten, wenden Sie sich gerne an unser Service-Team oder Ihren persönlichen Berater.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!