Raiffeisenbank Flachsmeer eG spendet mehr als 100 Luftreiniger

Um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus und anderen durch Luft übertragbare Krankheiten in öffentlichen Schulen, Kitas und Kindergärten ihres Kerngeschäftsgebietes zu verringern, hat die Raiffeisenbank Flachsmeer im Dezember 2020 mehr als 100 Luftreiniger im Wert von rund 20.000 Euro gespendet. Die Geräte dienen als Ergänzung zu den üblichen Hygieneregeln und zum regelmäßigen Lüften. Die Gemeinde Westoverledingen hat die Luftreiniger an die verschiedenen Einrichtungen, die sich in Trägerschaft der Kommune befinden, verteilt.  Bei der Übergabe der Geräte bedankte sich der Bürgermeister der Gemeinde Westoverledingen, Herr Theo Douwes, im Namen der Gemeinde sowie der Schulen, Kitas und Kindergärten bei den Vorstandsmitgliedern Christoph Hoek und Matthias Beekmann für die Spende zum Schutz der Gesundheit.

Spende Luftreiniger