EZB erhöht Leitzins auf 0,5 % - Was Sie jetzt wissen müssen

Angesichts der Rekordinflation in diesem Jahr hat die Europäische Zentralbank (EZB) gehandelt und den Leitzins erstmals seit elf Jahren auf 0,5% angehoben.

Was ist der Leitzins?
Der Leitzins gibt an, unter welchen Bedingungen sich Kreditinstitute bei Noten- und Zentralbanken Geld leihen können.   

Was ist das Ziel?
Die EZB möchte damit das Preisniveau stabil halten und die Inflationsentwicklung bremsen. Durch die Erhöhung des Leitzinses der EZB steigen auch die Zinsen für Kredite bei den Banken. Die Verbraucher investieren und konsumieren dadurch weniger.  

Was bedeutet die Leitzinserhöhung für Sie?
Die Auswirkungen der Leitzinserhöhung für Sie als Verbraucher werden ganz unterschiedlich sein - was für Sie am besten ist, kann Ihnen Ihr Berater vor Ort sagen – denn es gibt nicht die eine Lösung für alle Lebenslagen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin, lassen Sie sich individuell beraten und finden Sie die für Sie passende Geldanlage.