Erfolgreiche Mitarbeiteraktion: Radeln für den guten Zweck geht in die zweite Runde

Einheitliche Zielsetzung, gemeinsamer Einsatz, spürbare Wirkung: Mitarbeiteraktion "Radeln von Ostern bis Oktober" übertrifft erneut Erwartungen

Wir sind stolz darauf, den erfolgreichen Abschluss der Mitarbeiteraktion "Radeln von O(stern) bis O(ktober)" bekannt zu geben. Zum zweiten Mal in Folge haben unsere engagierten Mitarbeiter das gesteckte Ziel von 20.000 km, vorgegeben vom Vorstand, erreicht. Insgesamt wurden über 29.000 km von 34 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesammelt. Doch der wahre Erfolg dieser Aktion liegt nicht nur in der zurückgelegten Kilometerzahl, sondern vor allem in der großzügigen Spende von 2.000 Euro, die für einen wohltätigen Zweck eingesetzt wird.


Gemeinsam für den guten Zweck: Lichtblick e.V. erhält Spendensumme

Die Wahl, welche Organisation von der Spendensumme profitieren sollte, wurde demokratisch in der Belegschaft entschieden. Die meisten Stimmen gingen dabei an Lichtblick e.V. aus Westoverledingen. Dieser Verein setzt sich tatkräftig für Bedürftige, gegen Altersarmut und für Obdachlose ein. Wir freuen uns Lichtblick e.V. finanziell zu unterstützen.


Spendenübergabe in gemütlicher Runde

Die offizielle Spendenübergabe fand am 29. November statt und war von einer herzlichen Atmosphäre geprägt. Anwesend waren fleißige Teilnehmer der Mitarbeiteraktion und Vorstandsvorsitzende und Gründerin von Lichtblick e.V., Ilona van Santen

Bild (v.l.): Ilona van Santen, Kerstin Gerwin-Bartsch, Petra Scheer, Monika Billker Bruns, Melanie Helmers und Kerstin Janssen. Copyright: Holger Weers

Gemeinsam für eine bessere Zukunft

Die Mitarbeiteraktion "Radeln von O(stern) bis O(ktober)" hat nicht nur dazu beigetragen, die Gesundheit und den Teamgeist unserer Belegschaft zu stärken, sondern auch einen spürbaren Einfluss auf die Gemeinschaft und diejenigen, die unserer Hilfe bedürfen. Wir bleiben weiterhin engagiert in der Unterstützung von wohltätigen Initiativen und freut sich auf weitere erfolgreiche Aktionen im kommenden Jahr.